Grundlagen des Wetterradars

Grundlagen des Wetterradars
  • Erklären Sie das grundlegende Prinzip des Wetterradars.
  • Beschreiben Sie den Hauptnutzen und die Einschränkungen des Radars und nennen Sie Einflussgrößen, die sich auf die Qualität und Interpretation auswirken.
  • Interpretieren Sie die Windgeschwindigkeit und –richtung von Bildern der Radialwindgeschwindigkeit.
  • Interpretieren Sie die Niederschlagsintensität und deren Bewegung bei Bildern der Radarreflektiviät
  • Nutzen Sie das Radarbild zur Bestimmung von Phänomenen, die ohne Niederschlag auftreten können, wie z.B. Staubsturm, Rauch, horizontale konvektive Wirbel, schwache Fronten und andere Grenzflächen
  • Verwenden Sie das Radarbildern für die Bestimmung von Niederschlag bei Orkanlagen, Konvektion, Tropischen Zyklonen
  • Nutzen Sie das Radarbild zur Bestimmung von anomaler Ausbreitung, Geschwindigkeits- und Reichweitenfaltung, bei keinen meteorologischen Zielen und anderen Radarartefakten.